WIE STYLE ICH MEIN HAARSYSTEM SELBST? | BE LAYKE

Haarsystem stylen

Haarsystem stylen: Neues Haarsystem? Doch wie style ich meine Haare?!

Moin Leute, ich freue mich euch wieder auf dem Heydecke Blog begrüßen zu dürfen. Heute dreht sich alles ums Haarsystem stylen.
Jeder neue Träger eines Haarsystem wird es kennen… Man hat endlich sein neues Haarsystem und steht vor der Herausforderung nach langer Zeit wieder seine Haare zu stylen. Doch wo und wie fange ich an?
Zumindest ging es mir am Anfang so. Daher habe ich mir überlegt heute meine Erfahrungen, die ich im letzten Jahr zu diesem Thema sammeln konnte, mit euch zu teilen.
Diejenigen die heute zum ersten Mal auf meinen Blog gestoßen sind, möchte ich herzlich willkommen heißen. Wollt ihr mehr über mich erfahren und wissen wie ich dazu gekommen bin diesen Blog zu verfassen? Dann schaut doch einfach mal bei meinem ersten Blogeintrag vorbei.

Aller Anfang ist schwer!

Wie einige von euch bereits wissen, habe ich bevor ich mein erstes Haarsystem von Hairsystems Heydecke bekommen habe jahrelang Mützen getragen. Nur in den seltensten Fällen habe ich mich gewagt mein kaum vorhandenes Eigenhaar zu stylen. Das ging dann aber meist nach hinten los.
Als ich dann das erste Mal mit vollem Haar vorm Spiegel stand, war ich dementsprechend überfordert und wusste erstmal nicht wo ich anfangen soll.
Wenn es euch ähnlich geht, lasst euch bitte nicht entmutigen. Aller Anfang ist schwer und es Bedarf ein wenig Übung seinem Haarsystem den gewünschten Style zu verleihen.

 

Haarsystem selbst stylen

Meine Routine – Mein Haartrockner ist mein bester Freund

Mittlerweile bin ich sehr routiniert darin mein Haarsystem zu stylen und bin fast immer mit dem Ergebnis zufrieden. (Ja es gibt auch die berühmten bad hair days, aber dafür gibt es ja Mützen :D)
Am liebsten style ich mein Haarsystem nach dem Duschen. Das mache ich aber nicht nur weil ich gern sauberes Haar habe, nein. Es dient mir auch zur Vorbereitung des Stylings.
Ich lasse mein Haar nämlich weitestgehend Lufttrocknen. Das hat den Vorteil, dass wenn man sein Haar im handtuchtrocknen Zustand in die gewünschte Lage gekämmt hat, es nach dem es an der Luft getrocknet ist schon fast perfekt liegt. 🙂

Nachdem mein Haar weitestgehend trocken ist, pflege ich es zunächst mit Hairsystems Heydecke’s natureLine® Hair Protector. Er versorgt das Haar mit den nötigen Vitaminen und Feuchtigkeit und bereitet es zudem durch seinen Hitzeschutz auf den Einsatz meines besten Freundes vor… Meinen Haartrockner.

Ich habe meinen Haartrockner lieben gelernt. Durch seinen Einsatz kann ich jedes noch so widerspenstiges Haar bändigen und frei die Form und das Volumen meines Haars bestimmen. In meiner letzten Transformation haben wir bspw. einen Haartrockner mit Diffusor-Aufsatz genutzt um mir Locken in die Haare einzuarbeiten. Meiner Meinung nach das wichtigste Tool zum Haare stylen.

Da ich gerne Styles mit viel Volumen trage, nutze ich, nach der Pflege und dem Schutz meiner Haare, meinen Haartrockner in Kombination einer Bürste um soviel Volumen wie möglich in mein Haar einzuarbeiten.

Wenn man das Ganze auf die Spitze treiben möchte, könnte man hier sogar noch einen Pre-Styler verwenden. In meinem Fall bspw. einen Volumenschaum den man vor dem Föhnen ins leicht feuchte Haar einarbeitet. Nutze ich jedoch eher selten, da bei mir der Einsatz des Haartrockners allein völlig ausreicht.
Nachdem ich mein Haar mit dem Haartrockner das gewünschte Volumen verliehen habe, heißt es dem Haar den letzten Schliff verpassen.
Das mache ich in dem ich mit einem Haarwachs oder einer Pomade (beispielsweise von American Crew) Textur in mein Haar einarbeite. Einfach eine erdnussgroße Menge an Produkt in der Hand verreiben und gleichmäßig im Haar verteilen.
Das finish mit Haarwachs oder einer Pomade bedarf etwas Übung. Als Perfektionist kann man hier Stunden vorm Spiegel verbringen. 😀
Ich habe gelernt dass man hier auch ruhig mal auf Perfektion verzichten kann. Der Style wirkt dann auch viel natürlicher und nicht so erzwungen.

Zu guter Letzt noch mit Haarspray den Style fixieren und schon bin ich fertig für den Bummel in der Stadt, die nächste Party oder die Arbeit. 🙂

Haarsystem stylen mit Wachs

Sag mal hält das denn?

Nachdem mein Style fertig ist habe ich normalerweise den ganzen Tag Freude daran.
Es gibt jedoch Ausnahmen. An regnerischen Tagen oder an Tagen an denen eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, tendiert der Haarstyle dazu an Volumen und Halt zu verlieren.
Wenn ich solche Tage voraussehen kann, (Nein, ich habe noch keine magische Kugel, aber meine Wetter-App ist ganz zuverlässig 😛 ) schaue ich, dass ich einen Haarstyle trage, der weniger Volumen benötigt. Bestenfalls steht sogar der Wechsel meines Haarsystems bevor, so dass ich eine komplett andere Frisur mit anderem Schnitt tragen kann.

Ab und an kommt es sogar vor, dass mein Style über die Nacht hält und ich am nächsten Morgen mit perfekt gestylten Haaren aufstehe. 😀

Das ist aber eher selten der Fall. Im Regelfall Bürste ich die Styling Produkte nämlich abends wieder aus, wasche sie mit lauwarmem Wasser und nutze im Anschluss einen Conditioner.
Eine Haarwäsche mit Shampoo mache ich normalerweise jeden zweiten Tag.

 

Haare Styling bei Haarsystem

Mein Fazit

Haarsystem stylen ist mit etwas Übung leicht geschafft. Die ersten paar Versuche waren zwar nicht einfach, aber eine Herausforderung der ich mich gerne gestellt habe. Ein Vergleich zum Styling von Eigenhaar kann ich leider nicht ziehen, da ein Styling meines Eigenhaars einfach zu lange her ist. Jedoch kann ich sagen, dass mir das Styling wieder unfassbar viel Spaß macht.

Ich hoffe, dass euch die Einsicht in meine Stylingroutine gefallen hat und ihr vielleicht den einen oder anderen Tipp in euren Alltag einbauen könnt. Solltet Ihr auf Probleme stoßen, weitere Fragen zu meinem Styling aufkommen oder ihr möchtet einfach nur Feedback zum Blog geben, dann nutzt die Kommentarfunktion unter diesem Blog oder schreibt mit auf Instagram über @laykevermonde. :3

Ich freue mich wenn ich euch zum nächsten Blogeintrag wieder begrüßen darf und wünsche euch viel Spaß beim Haare Stylen. Sollte ja nun Problemlos klappen. 😛

Peace x Love

Layke Vermonde

 

 

Leave a Reply