MEIN SOMMERLOOK 2018 | BE LAYKE

Moin Leute, der Layke hier.

Im heutigen Artikel möchte ich euch meinen persönlichen Lieblings Sommerlook 2018 vorstellen. Ich zeige euch wie ich meine Haare style und warum ich mich für welche Kleidungsstücke entschieden habe.

Diejenigen die heute zum ersten Mal auf meinen Blog gestoßen sind, möchte Ich herzlich willkommen heißen. Wollt ihr mehr über mich erfahren und wissen wie ich dazu gekommen bin diesen Blog zu verfassen? Dann schaut doch einfach mal bei meinem ersten Blogeintrag vorbei.

Bisher waren meine Haar Stylingmöglichkeiten aufgrund des Haarausfalls stark eingeschränkt. Deshalb setzte ich mir doch immer wieder eine Mütze auf. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass das gerade im Sommer zu einem besonders leidigen Thema wurde. Es ist heiß, man schwitzt unter der Mütze und wirklich stylisch ist das Ganze dann auch nicht.

Dank Hairsystems Heydecke kann ich meine Haare wieder stylen, wie ich es mag und mir immer gewünscht habe. Gerade im Bezug auf die Art und Weise wie ich meine Outfits zusammenstelle, wurden mir neue Welten eröffnet.

Aber überzeugt euch doch einfach selbst davon, denn heute möchte ich euch meinen Sommerlook 2018 vorstellen.

 

Wavy-Beach-Look Sommer 2018

 

Passend zur Jahreszeit habe ich mir ein neues Outfit zusammen gestellt.

Inspiriert haben mich hier Filme wie Cry Baby und Eis am Stiel. Der etwas wildere, rebellische Look der Frisuren (Insbesondere von Johnny Depp), hat mir schon immer sehr gefallen und passt, wie ich finde, auch gut zu mir. Die leichten Wellen im Pony erzeugen zusätzlich einen schönen Beachlook, optimal für mein Sommeroutfit.

Wavy-Beach-Look

Der Wavy-Beach-Look ist aufgrund seiner wilden Art sehr pflegeleicht, gerade im Sommer für mich ein wichtiger Punkt. Einfach nach dem Duschen die Haare in die gewünschte Richtung föhnen, dabei mit einer Bürste ein wenig Volumen in den Pony einarbeiten und zu guter Letzt etwas Haarwachs ins frische Haar für eine bessere Struktur und mehr Halt.
(Kleiner Tipp: Ich gebe immer ein wenig des natureLine Hair Protectors zu meinem Haarwachs. Somit lässt es sich besser ins Haar einarbeiten und das Haar ist gleichzeitig vor UV-Einstrahlung geschützt.)

Mein Outfit

Um den sommerlichen Beachlook meines Hairstyles zu betonen, habe ich ein dunkel gehaltenes Hawaii-Hemd im Vintage-Look mit einer weißen Shorts und Riemensandalen kombiniert.
Diese Kombination schreit optisch schon nach Sommer, Strand und einer guten Zeit. Dank der leichten Stoffe und helleren Farben ist das Outfit auch bestens für heiße Tage geeignet.

Meine Accessoires

Zum Wavy-Beach-Look darf natürlich auch die passende Sonnenbrille nicht fehlen. Da Vintage-Brillen mit runden Gläsern aktuell zu meinen Favoriten gehören, war diese ein Must-Have für mich.

Eine Retro-Uhr in Gold passt zu fast jedem Outfit und ist daher meine erste Wahl für weitere Accessoires. Um den Beachlook noch mehr zu betonen trage ich einige Armbänder aus Holz sowie aus Leder. Abgeschlossen wird mein Outfit durch eine Kette mit kleinem Anhänger in Form einer Feder.

Mein absoluter Lieblingslook für diesen Sommer. <3 Gefällt er euch auch so sehr wie mir?

Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Sommer-Look 2018 ein wenig für euer nächstes Outfit inspirieren. Solltet ihr Fragen zu meinem Outfit oder Hairstyle haben, dann nutzt einfach die Kommentarfunktion unter diesem Blog. Ihr möchtet meine Haarsystem Transformationen sehen? Dann schaut euch doch einfach mein letztes Video an.

Ich freue mich, wenn ihr beim nächsten Blogeintrag wieder dabei seid und wünsche euch bis dahin noch einen schönen Sommer.

Peace x Love

Layke Vermonde

Leave a Reply